Bettfedern & Daunen

Bettfedern und Daunen

Inlett und Pflege

Eine hochwertige Daunendecke ist nur dann hochwertig, wenn nicht nur die Daunen qualitativ sind, sondern auch die Hülle. Dabei hat die Hülle, auch Inlett genannt, verschiedene Aufgaben zu bewältigen um den höchstmöglichen Schlafkomfort zu gewährleisten.

Zum einen muss sie die Daunenfüllung im Inneren stabil halten, zudem darf die Decke oder das Kissen im Bezug nicht verrutschen und muss geschmeidig am Körper anliegen. Es gibt wenige Stoffe, die für ein Inlett geeignet sind. Genauer gesagt, gibt es nur zwei! Und das ist Baumwolle und Seide.

Die Qualität der Baumwolle wird u. a. durch den Nm-Wert angegeben. Je feiner das Garn, desto höher ist die Qualität der Baumwolle und letztendlich auch des Stoffes, der aus der Baumwolle gewebt wird. Ab einem Nm-Wert von 100 spricht man von qualitativ hochwertiger Ware.

Wer hätte es vermutet, Deutschland und Österreich sind die absoluten Marktführer in Sachen Bezüge. Hier steht vor allem die Stadt Bramsche seit mehr als 300 Jahren für qualitativ hochwertige gewebte Stoffe, vielen ist vielleicht auch der Name „Bramscher Tuch“ ein Begriff. Es gibt verschiedene Arten, wie die Decken nach der Füllung gesteppt werden. Bei der Kassettensteppung wir die Decke in zahlreiche kleine Kammern unterteilt, damit gewährleistet man, dass die Daunen an Ort und Stelle bleiben. Bei leichten Daunendecken werden in der Regel beide Seiten direkt aufeinander gesteppt. Wärmere Daunendecken hingegen werden durch die Kassettensteppung bearbeitet.

Damit Sie auch lange Freude an Ihrer Daunendecke haben, gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten:

  • Legen Sie sich nicht auf die Decke oder üben anderweitig Druck auf die Decke aus
  • Lüften Sie die Decke regelmäßig aus, so bleibt sie trocken und behält ihre Füllkraft
  • Lassen Sie die Decke nicht in der Sonne liegen, sie entzieht Daunen und Federn Feuchtigkeit und macht sie brüchig
  • Waschmaschine bedeutet Stress für die Daunendecke, beachten Sie unbedingt die Hinweise auf dem Label Ihrer Daunendecke